Erlebnisse am Bauernhof

moesslacherhof-bauernhof (1 von 1)-2

Unsere Tiere am Hof

Der Mösslacherhof vulgo „Mathei“ mit 25 ha Wald und Wiese ist seit dem Jahre 1910 im Besitz der Familie Mösslacher.  Aus Unterlagen geht hervor, dass es schon im Jahre 1890 Gästebeherbergung gegeben hat.

Haflingerstuten Fiona, Fara, Fanny und Frida, der Gockelhahn Giovanni (ein echter Italiener)  und seine Hühner, die Schweinchen , Ziege Maxi und Vici, Eselin Lisa und viele Häschen wie Lotta, Flocke, Brauny – und die Katzen Simby und immer wieder viele Babykatzen.

Wir sind ein Kinderbauernhof und lassen uns gerne bei den täglichen Arbeiten begleiten.
Den Katzen morgens und abends die Milch bringen, Gras mähen und die Hasen und Schweine füttern, den Stall ausmisten und frisches Stroh einstreuen.

Liebend gerne dürfen die Kinder auch ihr Frühstücksei direkt aus dem Nest holen und mit den Hängebauchschweinen spazieren gehen. Die Ziegen möchten morgens auf die Weide gebracht werden und freuen sich, wenn sie am Abend wieder in den Stall zurück dürfen. Die Hasen lieben tagsüber Streicheleinheiten im Hoppelgarten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklärst Sie sich damit einverstanden.

Schließen